Eine Beschreibung, wie man den Systemlautsprecher von Windows deaktivieren kann.

Gerade, wenn man mit Kopfhörern arbeitet, können die schrillen Beep-Töne von Windows sehr störend sein.

Über den Gerätemanager von Windows lässt sich jedoch der Systemlautsprecher deaktivieren.

1. Gerätemanager öffnen und ausgeblendete Geräte anzeigen

Gerätemanager

Im Gerätemanager muss man die unsichtbaren Geräte einblenden, indem man im Menü "Ansicht" das Häkchen "Ausgeblendete Geräte anzeigen" setzt.

Nachdem das Häkchen gesetzt wurde, wird in der Liste ein neuer Knoten namens "Nicht-PnP-Treiber" angezeigt, den man dann aufklappen muss.

2. Beep-Treiber auswählen

Beep-Treiber

Unter dem Knoten "Nicht-PnP-Treiber" ist der Beep-Treiber aufgeführt. Diesen muss man auswählen und über das Kontextmenü dessen Eigenschaften anzeigen.

3. Beep-Treiber deaktivieren

Beep-Eigenschaften

Unter dem Tab "Treiber" muss man den Dienst beenden, indem man auf die Schaltfläche "Beenden" klickt.

Abschließend muss man verhindern, dass der Dienst beim nächsten Systemstart wieder ausgeführt wird, indem man in der Liste die Option "Deaktiviert" auswählt.