Diese wissenschaftliche Arbeit bezieht sich auf die Reflection API von Java und deren praktische Anwendungen.

Um das Thema dem Leser verständlich zu machen, wird zuerst erklärt, was man unter dem Begriff Reflection allgemein versteht und welche Architektur der API zugrunde liegt.

Aufgrund dieser Grundlagen werden anschließend die wichtigsten Funktionen der Java Reflection API erläutert. Als Grundlage für die Codebeispiele dient dabei ein stark vereinfachtes Klassenmodell eines imaginären Fahrzeugherstellers. Innerhalb der Dokumentation wird aus Gründen der Übersichtlichkeit auf die Behandlung von Exceptions verzichtet, obwohl diese an manchen Stellen nötig wäre.

Nach der Beschreibung der API folgt eine Reihe von praktischen Anwendungen dieser API, wobei sich auch diese Beispiele auf das Modell eines Fahrzeugherstellers beziehen.

Zum Abschluss dieser Seminararbeit werden die wesentlichen Vor- und Nachteile von Reflection gegenübergestellt und das komplette Thema kurz und prägnant zusammengefasst.

Diese Seminararbeit setzt ein fundamentales Verständnis von objektorientierter Programmierung, sowie grundlegende Kenntnisse der englischen Sprache voraus. Alle Beispielprogramme basieren auf dem Java Runtime Environment (JRE) Version 6 von der Firma Sun Microsystems.